Leichte SpracheDeutschEnglishTürkçeShqiptarArabischKurdî

Weitere Information

1. WIE LANGE DAUERT ES, BIS ICH EINE ANTWORT VON EUCH ERHALTE?

Wir bemühen uns deine Mail immer schnell zu beantworten, spätestens am dritten Tag nachdem du uns geschrieben hast, solltest du eine Antwort von uns erhalten haben! Wenn du uns allerdings freitags oder am Wochenende schreibst, kann es sein, dass du erst dienstags oder mittwochs eine Antwort erhältst, weil wir an den Wochenenden nicht arbeiten. Wenn du uns in Deutsch, Englisch und Türkisch schreibst, können wir deine Mail direkt beantworten. Anfragen die bei uns in Albanisch, Kurdisch oder Russisch eingehen, lassen wir von einem Dolmetscherbüro übersetzen. Deshalb dauert es dann länger, bis du eine Antwort von uns erhältst. Du kannst dich aber auch dann darauf verlassen, dass mit deiner Anfrage absolut vertraulich umgegangen wird!

2. ICH WARTE SCHON VIEL LÄNGER UND BIN MIR NICHT SICHER, OB IHR MEINE NACHRICHT BEKOMMEN HABT!

Eigentlich sollte dies natürlich nicht vorkommen, aber manchmal könnte ein technisches Problem dahinter stecken und wir haben deine Mail vielleicht gar nicht erhalten. In diesem Fall ist es gut und wichtig, wenn du uns deine Nachricht noch mal schicken würdest!

3. WARUM MUSS ICH MICH AUSLOGGEN?

Das Ausloggen musst du dir so vorstellen, als würdest du dein Zimmer vor unbefugtem Zugang verschließen. Wenn du dich nicht ausloggst, bist du immer noch angemeldet, deine Zimmertür stünde also noch offen! Eine andere Person hätte dann die Möglichkeit (siehe unter Pkt. 6) unsere Beratungsseite wieder aufzurufen und sich die Mails durchzulesen. Den Button zum Ausloggen findest du oben linke auf der Seite!

4. ICH HABE MEIN PASSWORT VERGESSEN, WAS SOLL ICH JETZT TUN?

Du kannst dir dann unter dem Menüpunkt ‚Passwort vergessen?’ ein neues Passwort zusenden lassen, allerdings nur dann, wenn du uns beim Registrieren deine E-Mailadresse mitgeteilt hast. Anderenfalls müsstest du dich noch einmal neu registrieren und uns schreiben, wer dich bislang beraten hat und worum es dir ging. Dies ist für uns wichtig, damit wir dich zuordnen können.

5. WARUM MUSS ICH MICH EINLOGGEN, WARUM REICHT ES NICHT AUS, WENN ICH EUCH EINE NORMALE MAIL SCHICKE?

Damit du wirklich sicher sein kannst, dass deine Nachricht nicht von anderen Personen gelesen wird, ist es wichtig, dass deine Mail verschlüsselt abgeschickt wird. Über den geschützten Zugang wird deine Mail an einen gesicherten Server weitergeleitet, hier wird für dich ein Postfach eingerichtet, zu dem nur du - über dein Passwort - Zugriff hast und wir uns dort auch erst einloggen müssen. Beim Verschicken einer ‚normalen’ Mail ist deine Privatsphäre nicht ausreichend geschützt, dies ist vergleichbar mit dem Verschicken einer Postkarte, die ja auch jeder lesen kann.

6. WAS KANN ICH TUN, DAMIT NIEMAND DAVON ERFÄHRT, DASS ICH EUCH GESCHRIEBEN HABE?

Vielleicht hast du auch schon mal davon gehört, dass das Internet nichts vergisst? Dies ist leider so, wenn man sich nicht ausreichend schützt, ist tatsächlich deine Privatsphäre nicht ausreichend gesichert! Für die Onlineberatung bedeutet dies, dass du vielleicht nicht willst, dass deine Mutter, dein Vater, dein Bruder davon erfährt, dass du uns geschrieben hast/ welche Webseiten du besucht hast. Du kannst diese Kontrolle verhindern, indem du in deinem Browser den so genannten ‚Privaten Modus’ einstellst. Hierfür musst du in der oberen Menüleiste deines Browsers den Punkt ‚Extras’ auswählen. Bei Firefox kannst du dann den Punkt ‚Privaten Modus auswählen’ anklicken, im Internet Explorer musst du ‚InPrivate-Browsen’ aktivieren. Es besteht auch die Möglichkeit nachträglich deine hinterlassenen Spuren zu verwischen, hierzu müsstest du dich bei dem von dir benutzten Browser im Hilfeprogramm informieren.